Grüß Gott und herzlich willkommen in der
Evangelischen Stephanusgemeinde Tübingen!

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Gemeindeglieder!

Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch! (Jesus)

Die Spatzen haben mein Herz erfreut! Plötzlich sitzen sie neben meinem Kuchenteller und bedienen sich. Ich sehe eine Weile zu, fotografiere sie. Einige Gäste am Nachbartisch regen sich auf über die „frechen Vögel“, verscheuchen sie von ihren Tischen. Das Wort Jesu fällt mir ein aus der Bergpredigt: „Seht die Vögel unter dem Himmel...“


Einmal im Jahr feiern wir Erntedank. Ein fröhliches Fest, in der Dankbarkeit vor Gott, der uns so vieles gibt, was wir zum Leben brauchen. Und bisher haben wir genug, trotz langer Nässe- oder Dürreperioden.
Viele Menschen haben das Nötigste nicht, sie hungern oder sind auf der Flucht. Es fehlt an einer satten Ernte, an Wasser oder ärztlicher Versorgung, an Gerechtigkeit und Würde. Und viele sind zu uns gekommen, um endlich eine Zukunft für sich zu finden, besonders auch junge Menschen.
Sie erzählen von traumatischen Erfahrungen, Krieg und Terror, Verletzung und Tod. Lassen wir sie teilhaben am Leben! Sie sind nicht „freche Spatzen“, die uns den Kuchen wegpicken. Sie sind Menschen, die sich an uns wenden mit der Bitte um Barmherzigkeit.


Ende Oktober beginnt das große Jubiläumsjahr der Reformation. Auch wir beteiligen uns mit schönen Angeboten! Seit 2007 gibt es die „Luther-Dekade“, mit unterschiedlichen Themen. Noch heißt das Jahresthema 2015/16 „Reformation und die eine Welt“. Wir haben es begonnen am 31.10.15 in der Stiftskirche, mit einem ökumenischen Gottesdienst. In der Einleitung zum Thema wurde gesagt: „Unser Herr Jesus Christus hat uns den Kraftstrom des Evangeliums verheißen. Ströme lebendigen Wassers fließen, wo wir uns zu ihm hinwenden, uns von ihm erfüllen lassen und so ihm nachfolgen, sein Evangelium verkünden und seine Liebe und Barmherzigkeit leben.“ Das bleibt unser Auftrag, dazu laden wir stets neu ein!

Ihr Pfarrer Ulrich Zeller

 

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielsachen

Samstag, 8. Oktober 2016 von 14:30 bis 17 Uhr.

Herzliche Einladung zu unserem großen Kinderflohmarkt im Gemeindesaal! Es besteht wieder Gelegenheit, von Anorak bis Zipfelmütze und andere Dinge rund ums Kind zu kaufen und zu verkaufen.

Es gibt wie immer wunderbare selbstgebackene Kuchen (auch zum...

mehr

Jubiläumsjahr der Reformation

Zum bevorstehenden Jubiläumsjahr der Reformation setzen wir Akzente und laden zu verschiedenen besonderen Angeboten herzlich ein!

 

Wir feiern häufiger Gottesdienste in Form der Deutschen Messe! Das haben wir bisher gelegentlich auch getan, es ist also nicht neu. Konkret in der kommenden Zeit: am...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

  • „Die Welt braucht Frieden“

    „Die Familie Jesu reicht weit über Stuttgart und die württembergische Landeskirche hinaus – Gott sei Dank!“ Mit diesen Worten begrüßte Prälatin Gabriele Wulz die Gäste der Partnerschaftskonsulation beim Eröffnungsgottesdienst am Donnerstagabend, 22. September, in der Stuttgarter Leonhardskirche. Noch bis zum kommenden Dienstag sind 50 Vertreterinnen und Vertreter von 25 Kirchen aus aller Welt in Stuttgart zu Gast.

    mehr