Gottesdienste in unserer Gemeinde

Wir laden Sie herzlich ein, Gottesdienst mit uns zu feiern, und freuen uns, wenn Sie sich einladen lassen!

Wenn Sie ein besonderes Anliegen haben z.B. beim Abendmahl, wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen!

Juli 2017

02.07 - 3. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr ökumenischer Gottesdienst mit der LEBENSHILFE Tübingen, der Band „Dornbusch“ aus Rottenburg und Mitwirkenden aus der Lebenshilfe. (Diakon Ambros / Pfr. Zeller)
Opfer: für die Diakonie (landeskirchlich)
Anschließend Sommerfest der Lebenshilfe

09.07. - 4. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Familiengottesdienst mit Kinderchor und Taufen (Pfr. Zeller)
Der Kinderchor singt ein Singspiel zum Lied „Geh aus, mein Herz und suche Freud...“.
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für unsere Gemeindearbeit
Sonderopfer: für den Tübinger Arbeislosentreff

16.07. - 5. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit Vorstellung des neuen Pfr. Zeller
Konfirmandenjahrgangs und dem Vokalensemble.
Opfer: für die Renovierung des Daches der A.-Schweitzer-Kirche
11:30 Uhr Matinee des Vokalensembles
Das Vokalensemble singt im Gottesdienst eine Motette zum Evangelium des Sonntags „Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet“ von Melchior Vulpius, sowie Teile aus der Missa in A von Antonio Lotti.
Nach dem Gottesdienst, um 11:30 Uhr lädt das Vokalensemble ein zu einer Matinee mit weltlicher Chormusik der Romantik, u. a. Liebesliederwalzer von Johannes Brahms für Chor und Klavier zu 4 Händen (im Gemeindesaal).

19.07. - Mittwoch
15:30 Uhr Gottesdienst im Christiane-von-Kölle-Stift (Diakonin Bosch)

23.07. - 6. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit dem Stephanuschor (Pfr. Zeller)
Der Chor singt u.a. „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ (F. Mendelssohn-Bartholdy) und „Unsere Väter hofften auf dich“ (J. Brahms).
Opfer: für unsere Partnerprojekt in der Weltmission

30.07. - 7. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit Messe (Abendmahl / Wein) (Pfr. Zeller)
Anschließend Matinee mit Brigitte Häberli (Sopran), Angela Ludwig (Flöte) und Gero Soergel (Cembalo, Klavier)
Opfer: für unsere Gemeindearbeit

August 2017

06.08. - 8. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst (Pfr. Apel)
Opfer: für das Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung (EKD)

13.08. - 9. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit Taufen (Pfr. Zeller)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für unsere Gemeindearbeit
Sonderopfer: für den Tübinger Arbeitslosentreff

16.08 - Mittwoch
15:30 Uhr Gottesdienst im Christiane-von-Kölle-Stift (Diakonin Bosch)

20.08. - 10. Sonntag nach Trinitatis - Israelsonntag
10 Uhr Gottesdienst (Pfr. i.R. Vöhringer)
Opfer: für die Aktion Sühnezeichen / Friedensdienste

27.08. - 11. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Saft (Pfr. i.R. Dürr)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für das Waldheim Spatzennest

September 2017

03.09. - 12. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst (Prof. Schweitzer)
Opfer: für Ökumene und Auslandsarbeit der EKD

10.09. - 13. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit Taufen (Pfr. Zeller)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für unsere Gemeindearbeit
Sonderopfer: für den Tübinger Arbeitslosentreff

17.09. - 14. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst (Pfr. Zeller)
Opfer: für unsere Gemeindearbeit

24.09. - 15. Sonntag nach Trinitatis
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Saft (N.N.)
Opfer: für die Jugendarbeit (landeskirchlich)

Ein Fahrdienst zu Gottesdiensten

für Bewohnerinnen und Bewohner im Kölle-Stift wird organisiert von Dorothea Hufnagel und Martina Thissen. Sie brauchen aber Unterstützung und fragen, wer sich dabei noch beteiligen kann:

Es geht darum, zu abgesprochenen Terminen die Leute in die Kirche zu holen: Einsteigen helfen, aussteigen helfen, evtl. im Rollstuhl hochschieben oder am Arm begleiten…

 

Bitte melden Sie sich bei D. Hufnagel, Tel. 252021.

Kirchenkaffee-Team

Das "Kirchenkaffee" dient dazu, eine im Gespräch vernetzte Gemeinde zu sein und sich auszutauschen.

An folgenden Sonntagen gibt es nach dem Gottesdienst ein „Kirchenkaffee“:  11.06., 25.06., 09.07., 13.08., 27.08. und 10.09.

Die Helferliste liegt in der Kirche aus. Ich bitte alle, die sich zur Mithilfe bereit erklärt haben, sich an einem Termin einzutragen.Vielen Dank!

I. Lang

Friedensgebet

Zum Friedensgebet in der Tradition des politischen Nachtgebets laden wir in der Regel am 1. Dienstag des Monats um 18.30 Uhr ein:

Termine: 30.05. (für Juni)/ 04.07. und 12.09.

Das Opfer geben wir für die Aktion „Ferien vom Krieg“, bei der Jugendliche aus verfeindeten Völkern zu Begegnungsfreizeiten eingeladen werden (Balkanländer, Israel und Palästina) und finanzieren damit die Teilnahme von 3 Jugendlichen bei einem Friedenscamp. Spenden für diesen Zweck sind auch willkommen!

Kontakt: Immanuel Stauch, Tel. 4 46 47 oder Pfarrer Zeller