Abendmahlsfeier im großen Kreis

Das Abendmahl ist (neben der Taufe) das zweite Sakrament unserer Evangelischen Kirche.

Es trägt verschiedene Impulse in sich:

Das Gedächtnis und die Erinnerung an Jesus selbst und seinen Weg in den Tod, die Beichte und Vergebung der Schuld, das Innehalten auf unserem Weg als Stärkung für den Alltag, die bewusste Feier der  Gemeinschaft am Tisch des auferstandenen Herrn und schließlich die Aussicht auf das große Fest Gottes in seinem vollendeten Reich.

 

Wir feiern das Abendmahl an allen Festtagen und mindestens zweimal pro Monat, im großen Kreis um den Altar.

Meistens feiern wir alkoholfrei mit Traubensaft, weil auch Kinder teilnehmen. Und wenn mit Wein gefeiert wird, steht immer auch Saft zur Verfügung.

Wir haben viele mittelgroße Kelche, die jeweils für zwei oder drei Personen gereicht werden. Auch glutenfreie Hostien liegen bereit. 

Ab und zu feiern wir Abendmahl in Form der Deutschen Messe.

 

In der Übersicht unserer Gottesdienste sehen Sie, wann wir Abendmahl feiern. Herzliche Einladung!