Grüß Gott und herzlich willkommen in der
Evangelischen Stephanusgemeinde Tübingen!

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Gemeindeglieder!

Wir laden Sie herzlich ein zum Gemeindefest und zu weiteren Angeboten mit dem Akzent: Jubiläumsjahr!
Die Luftballons im letzten Jahr flogen zum Teil sehr weit, bis nach Graubünden und nach Italien.
Was bewegt uns in diesem Herbst? Und wohin fliegen unsere Gedanken?
Die traurigen Schlagzeilen des Sommers muss ich nicht wiederholen. Sie haben die Nachrichten sicher selbst verfolgt. Nicht wenige Stimmen sagen inzwischen, dass die Welt aus den Fugen gerät, in vielfacher Weise.
Was können wir tun? Wer hilft unseren politisch Verantwortlichen zu der großen Portion Mut, die jetzt dringend nötig ist, um ökologisch, sozial und wirtschaftlich umzudenken und Neues zu entwickeln? Um den Frieden im eigenen Land zu bewahren, Demokratie zu stärken und Menschen aus Hass, aus Enge und Ängsten herauszuführen? Und um den Frieden und die Gerechtigkeit in dieser Welt voranzubringen, mitsamt dem, was der Schöpfung zum Leben hilft?
Beten wir zu Gott, dass er stärkt und segnet, was diese Welt im Kleinen und Großen braucht. Wie die Luftballons in den Himmel steigen, so unsere Gebete zu Gott. Und handeln wir so, als hätten wir nicht gebetet!
Das Evangelium von der Liebe Gottes ist unser Schatz, den wir im Herzen tragen und weitergeben an andere. Wir wünschen Ihnen, dass dieser Schatz auch Sie ermutigt, stärkt und dann durch Sie Früchte trägt!

Herzlich,

Ihr U. Zeller

Meldungen aus der Stephanusgemeinde

Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielsachen

Samstag, 22. September von 14:30 bis 17 Uhr.

Herzliche Einladung zu unserem großen Kinderflohmarkt im Gemeindesaal! Es besteht wieder Gelegenheit, von Anorak bis Zipfelmütze und andere Dinge rund ums Kind zu kaufen und zu verkaufen.

Es gibt wie immer wunderbare selbstgebackene Kuchen (auch zum...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Gemeinsam unterwegs

    Das Lernen von ökumenischen Projekt-Partnerschaften in Tansania Stand im Mittelpunkt einer ökumenischen Delegationsreise der beiden großen Kirchen in Württemberg. Oberkirchenrat Ulrich Heckel und Domkapitular Heinz Detlef Stäps waren erstmals gemeinsam unterwegs um weltkirchliche Projektarbeit in den Blick zu nehmen.

    mehr

  • Turmblasen von der Stiftskirche

    Es ist eine der ältesten Traditionen in Stuttgart, wenn nicht gar die älteste: Das Turmblasen von der Stuttgarter Stiftskirche. Bereits seit 400 Jahren, also seit 1618, klettern die Turmbläser die 232 Stufen des Westturms hinauf, um von dort oben ihre Musik über der Skyline der Landeshauptstadt erklingen zu lassen.

    mehr

  • "Denunziantentum hat bei uns keinen Platz"

    Die AfD in Baden-Württemberg hat am Donnerstag eine Plattform im Internet freigeschaltet, auf der AfD-kritische Lehrer gemeldet werden sollen. Der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz, kritisiert dieses Vorgehen scharf.

    mehr