Gottesdienste in unserer Gemeinde

Wir laden Sie herzlich ein, Gottesdienst mit uns zu feiern,
und freuen uns über Ihr Kommen!

Wenn Sie ein besonderes Anliegen haben z.B. beim Abendmahl, wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen.

Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Mk. 9,24)

Januar 2020

Ab 12. Januar feiern wir die Gottesdienste im Gemeindesaal (Winterkirche), um Energie zu sparen.

12.01. - 1. Sonntag nach dem Erscheinungsfest
10 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit (Pfr. Zeller)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für unsere Stephanusgemeinde

15.01. - Mittwoch
15:30 Uhr Gottesdienst im Chr.-v.-Kölle-Stift (Diakonin Bosch)

19.01. - 2. Sonntag nach dem Erscheinungsfest
10 Uhr Gottesdienst (Prof. Schweitzer)
Opfer: für die Partnerprojekte in der Weltmission

26.01. - 3. Sonntag nach dem Erscheinungsfest
09:30 Uhr: Singen der neuen Lieder zum Gottesdienst
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Saft (Pfr. Zeller)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für unsere Stephanusgemeinde

Februar 2020

02.02. - Letzter Sonntag nach dem Erscheinungsfest
10 Uhr Gottesdienst mit Konfi-Gruppe und Band (Pfr. Zeller)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für unsere Stephanusgemeinde
Sonderopfer: für den Deutschkurs im Schlattterhaus

09.02. - Septuagesimae (70 Tage vor Ostern)
10 Uhr Gottesdienst mit Taufmöglichkeit (Pfr. Zeller)
Opfer: für die Jugendarbeit in der GesamtKG

12.02. - Mittwoch
15:30 Uhr Gottesdienst im Chr.-von-Kölle-Stift (Diakonin Bosch)

16.02. - Sexagesimae (60 Tage vor Ostern)
10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Beginn der ökumenischen Bibelwoche,
mit einer Bläsergruppe des Posaunenchors (Pastorin Lorenz)
Anschließend Kirchenkaffee
Opfer: für die Diakonie (landeskirchlich)

23.02. - Estomihi (Sei mir ein starker Fels!)
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Saft (Pfr. Apel)
Opfer: Für Sanierungsmaßnahmen in der Stiftskirche

Ein Fahrdienst zu Gottesdiensten

für Bewohnerinnen und Bewohner im Kölle-Stift wird organisiert von Dorothea Hufnagel und Martina Thissen. Sie brauchen aber Unterstützung und fragen, wer sich dabei noch beteiligen kann:

Es geht darum, zu abgesprochenen Terminen die Leute in die Kirche zu holen: Einsteigen helfen, aussteigen helfen, evtl. im Rollstuhl hochschieben oder am Arm begleiten…

Bitte melden Sie sich bei D. Hufnagel, Tel. 252021.

Kirchenkaffee-Team

Das "Kirchenkaffee" dient dazu, eine im Gespräch vernetzte Gemeinde zu sein und sich auszutauschen.

An folgenden Sonntagen gibt es nach dem Gottesdienst ein „Kirchenkaffee“: 12.01., 26.01., 02.02. und 16.02.

Die Helferliste liegt in der Kirche aus. Ich bitte alle, die sich zur Mithilfe bereit erklärt haben, sich an einem Termin einzutragen.Vielen Dank!

I. Lang

Friedensgebet

Zum Friedensgebet in der Tradition des politischen Nachtgebets laden wir in der Regel am 1. Dienstag des Monats um 18.30 Uhr ein:

Termine: 03.12., 07.01. und 04.02.

Das Opfer geben wir für die Aktion „Ferien vom Krieg“. Wir unterstützen damit die Friedensarbeit durch die Möglichkeit zur Begegnung von Jugendlichen aus den Balkanstaaten und aus Israel und Palästina.

Im Spendenaufruf 2019 schreibt „Ferien vom Krieg“:
„Handlungsspielräume für Aktivist*innen, die sich in Israel und Palästina für Dialog und Begegnungen stark machen, werden kleiner. Auf beiden Seiten werden diese Menschen, immer öfter auch von staatlicher Seite, als ‘Verräter‘ bezeichnet, öffentlich diffamiert und sind regelrecht Anfeindungen ausgesetzt.
‘Zwischen Protest und Verzweiflung‘ beschreibt die Spannbreite dessen, was viele Menschen in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien in Bezug auf die dortige Lage empfinden. Die Wut und Enttäuschung der dort lebenden Menschen zeigt sich in den bis heute andauernden Demonstrationen gegen Machtmissbrauch und Korruption und für ein Ende politischer Willkür.“

„Ferien vom Krieg“ wird getragen vom Komitee für Grundrecht und Demokratie.
Mehr dazu finden Sie unter www.ferien-vom-krieg.de

Kontakt: Immanuel Stauch, Tel. 4 46 47 oder Pfarrer Zeller