Herzlich willkommen in unseren Gottesdiensten!

Der Kirchengemeinderat hat am 21.12. beschlossen, dass wir am Angebot der Präsenzgottesdienste festhalten, solange die 7-Tages-Inzidenzzahl nicht über 300 steigt.
(Sollte dieser Wert überschritten werden, ist landeskirchlich das Feiern von Präsenzgottesdiensten verboten.)

Aktuell gelten folgende Bestimmungen:

Die Namen der Teilnehmenden werden vor dem Gottesdienst erfasst und auf Verlangen dem Gesundheitsamt übergeben. Nach vier Wochen werden die gesammelten Namen vernichtet.

Die Gottesdienste werden mit etwas verkürzter Liturgie gefeiert.
Gemeinsames Singen als Gemeinde ist verboten.
Solistisches Singen mit gebührendem Abstand und ohne Maske ist erlaubt. Dazu sind kleine Gruppen des Stephanuschors und des Vokalensembles oder auch aus der Gemeinde gerne bereit.
Wir danken herzlich für dieses Engagement!

Während des ganzen Gottesdienstes ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Er darf nur von denen abgelegt werden, die vorn am Mikrofon sprechen oder solistisch singen.

Die Gottesdienste im Christiane-von-Kölle-Stift werden nicht aufgeführt, weil sie aktuell nichtöffentlich gefeiert werden.

Gottesdienste in unserer Gemeinde

So sieht unser Gottesdienstplan aus:

April 2021

11.04. - Quasimodogeniti (wie die neugeborenen Kinder)
10 Uhr Gottesdienst (Prädikantin Brodbeck)
Opfer: für unsere evangelischen Kindergärten

18.04. - Misericordias Domini (von der Barmherzigkeit des Herrn)
10 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Wolfsberger)
Opfer: Investitionsopfer für die Stiftskirche

25.04. - Jubilate (Jauchzet Gott, alle Lande!)
10 Uhr Gottesdienst (Prädikant Wagner)
Opfer: für gesamtkirchliche Aufgaben (landeskirchlich)

Mai 2021

02.05. - Kantate (Singet dem Herrn ein neues Lied!)
10 Uhr Gottesdienst (Pfr. Apel)
Opfer: für unsere Stephanusgemeinde
Sonderopfer: für den Betreuungsverein Tübingen

09.05. - Rogate (Betet!)
10 Uhr Gottesdienst (Pfr. Wolfsberger)
Opfer: für unsere Stephanusgemeinde

13.05. - Donnerstag, Christi Himmelfahrt
10 Uhr Gottesdienst (Pfr. i.R. Dürr)
Opfer: für unsere Partnerprojekte in der Weltmission

16.05. - Exaudi (Höre meine Stimme, Herr, wenn ich rufe!)
10 Uhr Gottesdienst (Prof. Schweitzer)
Opfer: für unsere Diakoniestation

23.05. - Pfingstsonntag
10 Uhr Festgottesdienst (Pfr. Apel)
Opfer: für aktuelle Notstände (landeskirchlich)

 

Friedensgebet

Monatlich dienstags um 18:30 Uhr, in der Tradition des politischen Nachtgebets.

Termine: 13.04. / 11. 05.

Das Opfer geben wir für die Aktion „Ferien vom Krieg“. Wir unterstützen damit die Friedensarbeit durch die Möglichkeit zur Begegnung von Jugendlichen aus den Balkanstaaten und aus Israel und Palästina.„Ferien vom Krieg“ wird getragen vom Komitee für Grundrecht und Demokratie.

Mehr dazu finden Sie unter www.ferien-vom-krieg.de

Kontakt: Immanuel Stauch, Tel.0 74 72. 98 30 736