Konfis erlaufen 8.800 Euro für Kinder im Kongo

Auch beim diesjährigen Sponsorenlauf waren wieder etliche Konfi-Gruppen aus dem Kirchenbezirk Tübingen am Start. Pandemiebedingt liefen die Gruppen in diesem Jahr allerdings jede für sich. Unsere gemeinsame Konfi-Gruppe aus Stift und Stephanus machte sich am 17. März bei ungemütlichem Schmuddelwetter aber bester Laune auf die Runde: von der Jahnallee nach Hirschau, von dort über das Flusskraftwerk bei Weilheim und wieder zurück. Das ergaben in Summe für die ganze Gruppe 210,6 km und 1.796 Euro an zugesagten Sponsorengeldern! Das war in diesem Jahr Gruppenrekord! Insgesamt haben die Konfis im Kirchenbezirk 8.800 Euro gesammelt.

Der Erlös fließt in Gesundheitsprojekte des Difäm im Osten der Demokratischen Republik Kongo. In dieser Region sind viele Kinder und Jugendliche unterernährt und oft krank. Gesundheitsstationen sind durch den Krieg zerstört oder zu weit weg. Das Difäm unterstützt den Aufbau von Gesundheitsstationen und die Versorgung mit Medikamenten.

Weitere Infos: www.difaem.de.

Kim Apel

Konfirmation am 15. / 16. Mai 2021 in der Stiftskirche

Ein besonderes Konfi-Jahr liegt hinter uns. Zum einen gab es in diesem Jahr zum ersten Mal eine gemeinsame Konfirmanden-Gruppe von Stephanus- und Stiftskirchengemeinde mit fünf Konfis aus Stephanus und 21 aus Stift – weshalb wir in diesem Jahr auch gemeindeübergreifend Konfirmation feiern werden. Zum anderen stand auch dieses Jahr unter vielfältigen Corona-Einschränkungen. Anfangs konnten wir uns noch als Gruppe im Freien treffen, dann verlegten wir uns auf Kleingruppentreffen im Gemeindehaus und als auch das nicht mehr möglich war, konnten wir uns zuletzt immerhin online treffen.

Den Corona-Beschränkungen geschuldet ist auch, dass wir zwei Konfirmationsgottesdienste feiern:
am 15. und 16 Mai, jeweils um 10 Uhr in der Stiftskirche.

Wir wünschen den Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Familien von Herzen Gottes guten Segen für ihr Fest und ihr ganzes Leben!

Kim Apel

Anmeldung zum Konfi-Unterricht 2021/2022

Da wir derzeit nicht wissen, ab wann ein gemeinsamer Anmelde-Abend in diesem Frühjahr möglich sein wird und die Pfarrstelle an der Stephanuskirche derzeit nicht besetzt ist, bitten wir in diesem Jahr um eine schriftliche Anmeldung zum Konfirmandenjahr 2021/22. Alle Jugendlichen der in Frage kommenden Jahrgänge (in der Regel Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse), die in unserer Gemeindedatenbank erfasst sind, werden in diesen Wochen persönlich angeschrieben. Da es Jugendliche gibt, die nicht getauft sind, kann es sein, dass wir sie nicht in der Datenbank haben und deshalb nicht anschrieben können.
Wer Interesse hat am Konfi-Unterricht, darf sich gerne im Gemeindebüro melden. Wir bitten um Anmeldung bis zum 16. April 2021.

Die Konfirmation wird am 15. Mai 2022 (Sonntag Kantate) mit dem neuen Pfarrer Friedemann Bauschert stattfinden.

Rückfragen bei Pfarrer Kim Apel.